Thailand Emotions  


















































Zitate von zitate-online.de  

Zitat des Tages

Werbung  

Empfohlene Links:

Thailand

Impfempfehlung

Aktuelle Meldungen 

Zurzeit liegen uns keine Impfmeldungen vor

Folgende Medikamente empfehlen wir für Ihre Reiseapotheke:

Aspirin, Paracetamol, Augentropfen bzw. Salbe bei entzündeten roten Augen: Ficotril 0,5% oder Tobradex sind Rezeptpflichtig, aber diese beiden Salben sind sehr gut und die besten Salben bei entzündeten Augen. Entzündungen können entstehen bei nicht ausreichend gechlorten oder bei zu warmen Pools, also immer die Augen schließen beim Tauchen. Imodium akut bei Durchfall, sowie bei Erbrechen Iberogast. Vergessen Sie nicht die Deutschen Qualitätskondome mit zunehmen, falls Sie Kontakt mit Einheimischen Thaigirls oder Thaiboys haben. Denn HIV ist in jedem Land ein Thema. In jedem Family- oder 7Eleven Markt erhalten Sie Kondome. Diese sind aber nicht so strapazierfähig bzw. nicht so reißfest wie die Deutschen Kondome oder zu klein. Nehmen Sie deshalb immer einen kleinen Vorrat aus Deutschland mit. Denken Sie immer daran, Ihre Gesundheit geht vor. Medikamente und Kondome können Sie hier sehr günstig (bis zu 50% günstiger) und versandkostenfrei bestellen:

shop-apotheke.com - Online Medikamente bestellen
Hochwertige Medikamente bis zu 50% günstiger. Versandkostenfreie Rezeptbelieferung!
www.shop-apotheke.com


Wichtige Medikamente für die Reiseapotheke:

1. Aspirin (C), 2. Paracetamol, 3. Ficotril/ Salbe 4. Augentropfen 5. Imodium akut, 6. Iberogast, 7. Nasenspray bzw. Meersalzspray

Alles andere erhalten Sie auch preiswert vor Ort in Thailand. Nur bei diesen aufgelisteten Medikamenten ist die Qualität aus Deutschland viel besser, bzw. die Augensalbe ist in Thailand nicht erhältlich. 

Impfempfehlung für Thailand und Asien

Für Urlauber und Touristen:

Das wichtigste ist eine Hepatitis A & B Impfung und gegen Tetanus, eventuell eine Diphterie und Tollwutimpfung. Für Reisende, die besonderen Risiken ausgesetzt sind und enge soziale Kontakte zu Einheimischen pflegen, wird eine Hepatitis B, sowie bei Langzeitaufenthalten und bei mangelhaften hygienischen Verhältnissen Typhus empfohlen.


Ein erhöhtes Infektionsrisiko ohne Impfmöglichkeit besteht u.a. für:
Darminfektionen, Denguefieber, Bilharziose, Filariosen, Borreliose

Malaria Mücke

·Malaria

Thailand ist ein Malarialand.

Die zentralen Gebiete in der Nordhälfte des Landes, Bangkok, Chanthaburi, Chiang Mai, Chiang Rai, Pattaya, Phuket und Koh Samui gelten als malariafrei. In den benannten Risikogebieten wird die Mitnahme von Atovaquon/Proguanil (Malarone®) oder Artemer/Lumefantrin (Riamet®) als Notfallmedikament empfohlen

 



 

Thailand und Pattaya

Thailand

Das Land des Lächelns:

Thailands Beiname verspricht nach wie vor einen Urlaub unter freundlichen Menschen. Denn nach wie vor sind die lebensbejahenden Thais die eigentliche Attraktion inmitten der sattgrünen Reisfelder, Bauerndörfer, tropischen Schönheiten und quirligen Straßen Bangkoks.

Kaum etwas fasziniert die Besucher mehr als die Sanftmut, dezente Freundlichkeit und gleichzeitige Lust am Leben und Genießen. Als hätten sich die Landschaftskontraste zwischen gebirgig-frischem Norden, kargem Nordosten, boomend-fruchtbarem Zentralthailand und tropisch-traumhaftem Süden auf die Mentalität der Menschen niedergeschlagen. Im unkomplizierten Grenzgang zwischen Tradition, Religion und Moderne findet sich garantiert auch für den Gast aus dem Westen ein Platz. Im Trubel der Millionenstadt Bangkok ist thailändische Lebensart ebenso zu finden wie am schneeweißen Palmenstrand auf Ko Samui. Die duftgeschwängerten Garküchen verführen zum leichten Genuss. Im Angesicht des allgegenwärtigen Buddha wird man an die wichtige Bedeutung der Religion erinnert, die im Leben der Thais tief verwurzelt ist. Auch die prachtvollen Tempelanlagen wie das königliche Wat Phra Keo in Bangkok oder in Sukhothai zeugen davon. Überall prägen Reisfelder, die sich in Terrassen die Hügel hinaufziehen, die Landschaft - bis auf die Gebiete des undurchdringlichen Dschungels, in dem noch manches Abenteuer auf mutige Urlauber wartet. Willkommen in Thailand! Willkommen im Land des lächelns! Entdecken Sie wieder die pure Lust am Leben. Lassen Sie sich durch die Lebensfreude der Einwohner Thailands anstecken.

 

 

Die Währung in Thailand ist der Thai Baht

b3Auf jedem Schein und der Thai Baht Münze ist der thailändische König zusehen und abgebildet.

Die Scheine gibt es in 1000, 500, 100, 50 und 20 Baht Scheinen, sowie ältere 10 Bahtscheine. Vor 10 Jahren hatte ich zwei dieser älteren 10 Bahtscheine erhalten, einer befindet sich noch in meinen Besitz, den anderen habe ich in meinen letzten Urlaub für 1000 Baht an einen Thailänder verkauft. Sollten Sie das Glück haben einen zu ergattern, warten Sie ab, diese steigen im Wert. Nach der Landung tauschen Sie schon 100 Euro um. Grund dafür ist;

Trinkgeld wird in Thailand sehr gern angenommen. Tauschen Sie deshalb in einer Bank Ihr Geld um, und lassen Sie sich viele kleine Scheine 20er sowie 100er geben. Taxifahrer können oder wollen kein Geld wechseln. Eine Taxifahrt vom Flughafen nach Pattaya kostet 1000 bis 1200 Baht. Am Hotel angekommen, benötigen Sie noch ein wenig Kleingeld für die Kofferträger etwa 20 Baht.

Thailändische Münzen

Thailändisch Münzen gibt es in 1, 5 und 10 Baht. Dann gibt es noch Satang. 100 Satang sind 1 Baht.

Währungsrechner

Bitte geben Sie eine Ausgangs- und Zielwährung an:

Ausgangswährung:
Zielwährung:
Datum: Betrag:


(c) Wechselkurs | Währungsrechner von finanzen.net

Suchen Sie sich hier ein passendes Hotel aus:

Click here for the best hotel deals - HotelsCombined.com

 

   

Thai Frauen/ Girls

Thaigirls und Thai Mädels

Thailändische Frauen bzw. Thaigirls aus Pattaya, Koh Samui und Phuket sehen Sie hier eine Auswahl

 

Thaigirls modell

Die einen lieben Sie die anderen lassen ihr Leben bei den Thaigirls und oft auch Ihr ganzes Geld. Thaigirls sind perfekte Modelle und· Schauspielerinnen sobald Sie eine Kamera erblicken, schauen Sie lächelnd oder modellartig grinsend in die Kamera. Wer kann "Mann" da wiederstehen. Die Thaifrauen sind perfekte Darstellerinnen in jeder Lebenslage. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Thaigirls, die Sie erwarten, egal ob in Bangkok, Pattaya, oder Koh Samui. Sobald Sie die Thailändischen Asiagirls anlächeln, erhalten Sie kostenlos ein süßes niedliches Lächeln zurück, dass Ihr Herz erwärmt. Wenn Sie schon einmal in Thailand waren, dann wissen Sie wovon ich spreche. Lachen Sie in Deutschland eine Frau ohne jeden Grund an.... 50% lächeln zurück, die anderen denken...! a) was will der??? b) oh nee ich bin doch schon verliebt c)...was guckst du...??!! Von den Thaigirls erhalten Sie zu 100% ein liebes lächeln....zurück...Danke sage ich mir. Danke an die Thaigirls und Thaifrauen.

1101112131415161718

Klicken Sie auf die Bilder! Für die volle Größe

dkb.de

 

 

 

 

Click here for the best hotel deals - HotelsCombined.com


 

Visa Bestimmungen

Visaarten und Gebühren

Deutsche Staatsangehörige dürfen sich 30 Tage ohne Visum in Thailand aufhalten, vorausgesetzt ist jedoch ein bestätiger Weiter- oder Rückflug innerhalb dieser Zeit. Inhaber eines Stand-by-Tickets sind immer visapflichtig. Sie können ohne weiteres um 14 Tage verlängern, je Tag darüber hinaus bezahlen Sie bei der Ausreise aus Thailand pro Tag 500 Baht, höchstens 20.000 Thai Baht. Damit Sie keine Probleme bei der Ausreise bekommen, haben wir hier die gängigsten Visatypen für Thailandreisende und Langzeiturlauber aufgeführt.

Visagültigkeit: Innerhalb dieser Zeit muss der Antragsteller eingereist sein, ansonsten muss ein neues Visa beantragt werden!

Aufenthaltsdauer: Zeitraum der Dauer des Aufenthaltes ab der tatsächlichen Einreise, die innerhalb der Visagültigkeit liegen muss!

Visa Aufenthaltsdauer Gebühr Einreisen Gültigkeit des Visas
Tourist 60 Tage/Einreise 30 € 1 90 Tage
Tourist 60 Tage/Einreise 60 € 2 180 Tage
Tourist 60 Tage/Einreise 90 € 3 180 Tage
Non-Immigrant 90·Tage/Einreise 55 € 1 90 Tage
Non-Immigrant 90 Tage/Einreise 130 € viele 365 Tage
Transit 30·Tage/Einreise 25·€ 1 90·Tage
Transit 30 Tage/Einreise 50·€ 2 180 Tage
Transit 30·Tage/Einreise 75·€ 3 180·Tage

 

 

 

 

 

 

 

 

Visadokument/ Antrag hier zum runterladen

start.de

 

Antragsunterlagen

Original-Reisepass Bitte zusätzlich eine Kopie der Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt, beifügen
Der Reisepass muss eine Gültigkeit von mindestens 6 Monate ab der Einreise nach Thailand aufweisen
Kinderausweise werden nicht akzeptiert; Kinder benötigen einen eigenen Reisepass

Bei nicht-deutschen Pässen bitte Kopie der Aufenthaltsgenehmigung oder Meldebestätigung beifügen

Visaantrag vollständig ausgefüllt und vom Antragsteller oder dem Erziehungsberechtigten persönlich unterschrieben
1 Passbild bzw. bei Bürgern aus ehem. Ostblockstaaten und Reisenden mit reisepassersetzenden Dokumenten 2 Passbilder sowie eine Kopie des Reisepasses
Reisenachweis Nachweis/Bestätigung über die gebuchte Reise z.B. Rechnungskopie,·Ticketkopie, Reiseplan
Freiumschlag beschriftet mit Ihrer Adresse und ausreichend frankiert (Einschreiben 3,50 €)
Visagebühr nur Bargeld übersenden (Höhe siehe Visa u. Gebühren); wir empfehlen die Zusendung des Visaantrags und der Gebühren aus Sicherheitsgründen per Express (Wichtig! Ohne Rückschein!)
Quittung sollten Sie eine Quittung benötigen, so können Sie uns die Arbeit erleichtern, indem Sie hier das Formular downloaden, die Adress-Felder ausfüllen (entweder am Bildschirm oder von Hand) und mitschicken
Non-Immigrant bei Geschäftsreisenden Firmenbestätigung beifügen
bei Rentnern Rentenbestätigung beifügen

Derzeit sind zur Einreise nach Thailand keine Schutzimpfungen vorgeschrieben. Lediglich für Ausflüge in Dschungelgebiete wird eine Malariaprophylaxe empfohlen. Reisende aus Infektionsgebieten benötigen die Pockenschutzimpfung. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt.

 

Alles was Sie für Beglaubigungen und Legalisierung benötigen:

Sie können im Honorarkonsulat folgende Dokumente bzw. Urkunden beglaubigen bzw. legalisieren lassen:

1. Dokumente, die im üblichen internationalen wirtschaftlichen Verkehr gebraucht werden (Free-Sale-Dokumente, Warenursprungsbescheinigungen etc.)

2. Unterschriften, die die betreffende Person vor dem Befugten des thailändischen Honorarkonsulats und Honorargeneralkonsulats leistet und die nicht in den Bereich der Registratur fallen

3. Führerscheine

Dafür benötigen Sie folgende Unterlagen:
  • Originaldokument bzw. -urkunde

    • Eine Kopie für die Unterlagen für das Konsulat/ Botschaft

    Adressierter und frankierter Rückumschlag oder Hinweis für die kostenfreie Rücksendung
  • 15 € in bar pro zu beglaubigendem Dokument bzw. Urkunde.

Sollten Sie eine Quittung benötigen, bereiten sie diese entsprechend vor und senden Sie diese mit den übrigen Unterlagen zu. Das Kosulat/ Botschaft wird die vorbereitete Quittung ausfertigen und Ihnen mit den beglaubigten Dokumenten bzw. Urkunden zurücksenden.

Sämtliche Dokumente bzw. Urkunden müssen vorbeglaubigt sein durch z.B.
Regierungspräsidium, Industrie- und Handelskammer, Gericht, Notar, Übersetzer o.ä.

start.de

 

 

 

Verzeichnis von Botschaften und Konsulate in Deutschland

Hier sehen Sie eine aktuallisierte Liste aller in Deutschland zuständigen thailändischen Honorarkonsulate, Botschaften sowie Generalkonsulaten:

Königlich Thailändische Botschaft in Berlin
Lepsiusstrasse 64/66,
12163 Berlin
Tel. 030-79 48 10
Fax 030-79 48 15 11

Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in Essen
Christophstr. 18-20
45130 Essen
Tel. 0201-959 79 334
Fax 0201-959 79 445

Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in Dresden
Friedrichstr. 29
01067 Dresden
Tel. 0351-4986261
Fax 0351-4986214

Save on your hotel at HotelsCombined.de

 

Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in München
Prinzenstr. 13
80639 München
Tel. 089-168 97 88, 168 97 89
Fax 089-130 711 80

Königlich Thailändisches Honorarkonsulat in Hamburg
An der Alster 85
20099 Hamburg
Tel. 040- 248 391 18, 248 391 19
Fax 040-248 391 15

 

Königlich Thailändisches Honorarkonsulat in Stuttgart
Pforzheimer Str. 381
70499 Stuttgart (Weilimdorf)
Tel. 0711-226 48 44
Fax 0711-226 48 56

Halten Sie bitte genau die Urlaubstage bei den beantragten Visa ein. Wenn Sie länger bleiben möchten, reisen Sie für ein paar Tage nach Vietnam mit dem Flugzeug und beantragen dort ein neues Visum. Sie erhalten dann ein neues Touristen-, Non Immigrationvisum usw. oder wenden Sie sich in Pattaya an eines der vielen Visabüros, dort werden sie schnell und kostengünstig beraten. Sie sind mit einem 30 Tage Visum eingereist und möchten verlängern, dieses können Sie in Jomtien auf der Immigration beantragen, bzw. 2008/09 war es ohne weiteres möglich für 14 Tage zu überziehen, ohne die fälligen 500,- Baht pro Tag bezahlen zu müssen. Erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Ort oder fragen Sie bei der Einreise am Survanaphumi Airport bei einem Zollbeamten nach. Denn die Einreisebestimmungen für Thailand ändern sich je nach Finanz bzw. Regierungslage.  

start.de
start.de
start.de

 

 

 

cheap viagra australia online - viagra no prescription

   

© 2014 - www.rentnern.com
   
| Mittwoch, 23. Juli 2014 || Designed by: LernVid.com |